Hochzeit royal

Erster Blog-Eintrag,

…jaaa, es wurde wirklich langsam Zeit. Die Outbreaker veröffentlichen ihren ersten Post! Und dieser kommt nicht von ungefähr, denn seit dem 13.07.2013 ist es nun offiziell: wir haben uns getraut! Und da dieser Tag (neben dem 27.12.2013 natürlich – unserem Aufbruch) den wohl aufregendsten und wunderbarsten Moment unseres Lebens darstellt, möchten wir diesen sehr gern mit euch teilen.

Schon seltsam, wie sich das Pflichtbewusstsein dem Traditionellen gegenüber plötzlich in jedem bemerkbar machte. So haben wir unsere letzte „freie“ Nacht getrennt verbringen müssen (was uns echt skurril erschien, bedenkt man, dass wir in den 7,5 Jahren ganz bestimmt 5,7 Tage nicht zusammen verbrachten).

Unser Wiedersehen erfolgte schließlich hoch zu Ross – heimlich, still und leise wurde eine Pferdekutsche besorgt, die das Brautpaar vom Elternhaus zum Standesamt führte. Auch an die vier Must-haves der Braut wurde gedacht … genau wie ans obligatorische Schneiden, Sägen, Zertrümmern. Zudem stand eines für uns fest: unser Outfit wird schwarz-weiß.

Okay, zu viel des Guten! Wer uns kennt, weiß, ohne Stilbruch sind wir nicht WIR. Da ist es nur angemessen, dass der Bräutigam mit neuem Tunnel im Ohr, weißem Sneaker am Fuß und Flachmann in der Tasche zur Trauung erscheint – begleitet von seiner Braut in schwarz-weißen High Heels mit Totenkopf-Zierrat und stilgerechter Tasche. Eigentlich doch ziemlich angemessen für einen unerwartet feudal geratenen Hochzeitstag. Das Ja-Wort gaben wir uns standesamtlich auf dem Schloss Wernigerode – die anschließende Party stieg im nicht weniger royalen Jagdschloss Halberstadt. Was zu diesem Punkt zu sagen ist? Zum Glück! Wir hatten einen sensationellen Tag, der von vorn bis hinten perfekt zu uns passte! Und eines wurde uns erst so richtig bewusst: wir haben einfach die beste Familie und den genialsten Freundeskreis, den man sich nur wünschen kann. Sie haben es uns außerdem ermöglicht, dass wir uns nun endlich intensiv auf das nächste große Abenteuer vorbereiten können: unser Reisejahr 2014!

Auf diesem Weg noch mal ein riesiges Dankeschön an all diejenigen, die uns von der ersten Planung an begleiteten, den reibungslosen Ablauf gestemmt haben und einfach nur dabei waren, als uns der wohl schönste Tag unseres Lebens beschert wurde. DANKE!

Was wir unbedingt noch hervorheben möchten: die Partylocation. Auf den Punkt gebracht:    Bedienung: 5/5
Örtlichkeit: 5/5
Essen: 5/5
Planung und Hilfsbereitschaft: 5/5
Vielen Dank an das Jagdschloss-Team & bis zum nächsten Mal!
jagdschloss-halberstadt.de/

Die Outbreaker Kerstin & Christoffer

Schreibe einen Kommentar / Leave a comment